Ehrennadel in Gold für herausragende Leistungen

Mit großer Freude durfte unser Abteilungsleiter Patrick Schalamon im Namen des TSV Neubibergs zwei Ehrungen durchführen. Jens Bolduan erhielt für seinen großartigen Einsatz für die Abteilung und den Verein sowie sein Engagment in der Turniervorbereitung unserer Nationalkaderathletin die Ehrennadel in Gold. Bärbel Reiner erhielt für ihre herausragenden sportlichen Erfolge, nicht zuletzt den Vize-Europameister-Titel im Einzel 2021, ebenfalls die Ehrennadel in Gold. Herzlichen Glückwunsch beiden!

Spontane zweite Kup-Prüfung 2021

Am 28. November hatten wir eigentlich einen Vorbereitungslehrgang für unsere 2. Kup-Prüfung im Dezember geplant. Aufgrund der sich verschärfenden Corona-Lage entschlossen Trainer & Sportler jedoch gemeinsam zu Beginn des Lehrgangs, die Prüfung vorzuziehen und bereits im Anschluss an den Lehrgang abzuhalten. So fanden sich 13 Neubiberger Sportler unerwartet unter den prüfenden Augen von Jens Bolduan wieder. Unser Prüfer lobte das ernorm hohe Niveau der Leistungen, insbesondere im Anfängerbereich. Wir gratulieren allen Prüflingen zur neuen Gürtelfarbe!

Riesen Erfolg für Bärbel auf der EM 2021

Vom 19. bis zum 21. November fand in Portugal die Technik-Europameisterschaft statt. Bärbel Reiner wurde von der Deutschen Taekwondo Union im Einzel und im Paarlauf für das Nationalteam Deutschland berufen. Nach einer harten Vorbereitungszeit unter der Leitung von Jens Bolduan ging es nach Seixal. Unter strengen Auflagen mit täglichen Testungen auf Covid und Isolation im Teamhotel ging es am 20. November für Bärbel mit der Disziplin Einzel los. Über mehrere Runden im k.o. Verfahren kämpfte sich Bärbel bis ins Finale durch und konnte sich mit dem Vizeeuropameister-Titel belohnen. Am Tag darauf ging es dann im Paarlauf weiter. Mit ihrem Partner Stefan Brummer und einer Spitzenleistung konnten sich beide ins Finale vorkämpfen. Nur zehntel entschieden über die Medaillenplätze. Bärbel und Stefan belohnten sich für die harte Arbeit mit der Bronze Medaille. Herzlichen Glückwunsch zu dieser unglaublichen Leistungen - wir sind stolz, Bärbel in Neubiberg zu haben!

Zurück auf der Wettkampffläche - Bayerische Meisterschaft 2021

2 lange Jahre war es her - das letzte Vollkontaktturnier. Am 20. November fand die Bayerischen Meisterschaft in Pfaffenhofen statt. Fünf Neubiberger nahmen daran teil. Die Turnier-Vorbereitung war aufgrund der lange bestehenden Corona-bedingten Einschränkungen im Vollkontakt-Bereich nicht leicht. Doch es hat sich gelohnt. Mit tollen Leistungen konnten sich die Sportler unter der Leitung der Coaches Nathalie Riphaus und Patrick Schalamon vier Medaillen sichern: Bayerische Meister wurde Michael Tipecska. Platz drei ging an Manuela Zeller, Noha Blumstengel und Max Hanauske. Herzlichen Glückwunsch!

Platz 4 der Teamwertung bei der Bayerischen Technik-Meisterschaft

Mit einem kleinen Team ging es am 3. Oktober auf die Bayerische Technik-Meisterschaft nach Dillingen a. d. Donau. Nach 18 Monaten war es für alle das erste Präsenzturnier. Mit Unterstützung des Teamleiters Technik Jens Bolduan konnten die Neubiberger sich einige Medaillen sichern. Bayerische Meister wurden Bärbel Reiner im Einzel und Paarlauf, Jovana Cvijanovic im Einzel sowie Patrick Schalamon im Teamlauf. Den Bayerischen Vizemeister-Titel sicherte sich Birgit Schütte im Einzel, Kerstin Liedl konnte sich den dritten Platz erlaufen. Mit diesen Erfolgen konnte das Team sich zum Schluss den vierten Platz in der Vereinswertung sichern.

Erfolgreiche erste Kup-Prüfung nach langer Corona-Pause

Knapp zwei Jahres war es her... Am 26. September konnten wir zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie endlich wieder eine Kup-Prüfung für unsere Sportler anbieten. 10 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung, trotz limitierter Trainingsmöglichkeiten während der Sommerpause. Prüfer Christian Schindler war vom Niveau beeindruckt: "Ich dachte im Vorfeld eigentlich, ich muss einen Corona-Bonus einberechnen, weil bestimmt viel auf der Strecke geblieben ist. Aber im Gegenteil - die Prüflinge zeigten durchweg eine souveräne Leistung und haben mich positiv überrascht." Wir gratulieren allen Sportlern zur neuen Gürtelfarbe und freuen uns auf die nächste Prüfung im Dezember!

Gelungener 11. Neubiberg Cup 2020

Am 14. Februar richteten wir zum 11. Mal unseren Neubiberg Cup, ein Nachwuchsturnier im Formen- und Vollkontakt-Bereich aus. Auch in diesem Jahr nahmen 300 Sportler aus 3 Ländern und 23 Vereinen teil. Insbesondere freute uns der Besuch unseres Bürgermeisters Günther Heyland, der auch die Sportler aus unserer Partnergemeinde Ablon-sur-Seine herzlich begrüßte. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, ohne die die Turnierausrichtung nicht möglich gewesen wäre, und freuen uns schon auf den 12. Neubiberg Cup 2021!